Veränderungen Staffel 6 -> Staffel 7

- Deanna Troi (Marina Sirtis) und Reginald Barclay (Dwight Schultz) werden auch in der 7. Staffel wieder Gastauftritte haben.

- B'Elanna und Tom Paris werden heiraten

Die 7. Staffel im Überblick

Wertungssystem

=grausam =mäßig =durchschnittlich =gut

 =sehr gut =herausragend

Episode

 

Original Titel

 

Deutscher Titel

 

Wertung

147

 

Unimatrix Zero (2)

 

Unimatrix Zero (2)

 

 

148

 

Imperfection

 

Unvollkommenheit

 

 

149

 

Drive

 

Das Rennen

 

 

150

 

Repression

 

Verdächtigung

 

 

151

 

Critical Care

 

Kritische Versorgung

 

 

152

 

Inside Man

 

Eingeschleust

 

 

153

 

Body & Soul

 

Körper und Seele

 

 

154

 

Nightingale

 

Nightingale

 

 

155

 

Flesh & Blood (1)

 

Fleisch und Blut (1)

 

 

156

 

Flash & Blood (2)

 

Fleisch und Blut (2)

 

 

157

 

Shattered

 

Zersplittert

 

 

158

 

Lineage

 

Abstammung

 

 

159

 

Repentance

 

Reue

 

 

160

 

Prophecy

 

Prophezeiung

 

 

161

 

The Void

 

Die Leere

 

 

162

 

Workforce Part (1)

 

Arbeiterschaft (1)

 

 

163

 

Workforce Part (2)

 

Arbeiterschaft (2)

 

 

164

 

Human Error

 

Menschliche Fehler

 

 

165

 

Q2

 

Q2

 

 

166

 

Author, Author

 

Die Veröffentlichung

 

 

167

 

Friendship One

 

Friendship One

 

 

168

 

Natural Law

 

Ein natürliches Gesetz

 

 

169

 

Homestead

 

Eine Heimstädte

 

 

170

 

Renaissance Man

 

Renaissance Man

 

 

171

 

Endgame (1)

 

Endspiel (1)

 

 

172

 

Endgame (2)

 

Endspiel (2)

 

 

 

Die Top 5 der 7. Staffel

Punkte (max. 100)

 

Episode

??

 

????

??

 

????

??

 

????

??

 

????

??

 

????

Episode Guide zur 7. Staffel

Episode 147 (Prod.-Nr. 947) Video 7.1/1

Unimatrix Zero (2) (UNIMATRIX ZERO, PART 2) Sternzeit: 54014.4

US-Erstausstrahlung: 04.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 08.05.2001 (PW), 08.06.2001 (SAT.1)

Regie: Allan Kroeker

Buch: Brannon Braga, Joe Menosky

Gastdarsteller: Susanna Thompson (Borgqueen), Mark Deakins (Axum), Jerome Butler (Korok), Andrew Palmer (Errant Drone), Clay Storseth (Alien Man), Ryan Sparks (Alien Boy)

Inhalt: Unimatrix Zero, eine Einrichtung für gewisse Borg des Kollektivs, ist bedroht durch die Borg-Queen, welche diese Einrichtung auf jeden Fall zerstören will. Währenddessen versucht Janeway das Kollektiv zu infiltrieren, indem sie als Borg-Drohne auf eine Undercover-Mission geht. Als die Borg-Königin dies entdeckt, will sie sogar über ihre eigene Leiche gehen, um die Unimatrix Zero und Janeway zu stoppen...

Wertung:

Episode 148 (Prod.-Nr. 948) Video 7.1/2

Unvollkommenheit (IMPERFECTION) Sternzeit: 54129.4

US-Erstausstrahlung: 11.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 15.05.2001 (PW), 22.06.2001 (SAT.1)

Regie: David Livingston

Buch: Carleton Eastlake, Rob Doherty

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb), Marley McClean (Mezoti), Cody Wetherill (Rebi), Debbie Grattan (Wysanti-Frau), Kurt Wetherill (Azan), Michael McFall (Salv. Alien #1)

Inhalt: Als das Kortikalimplantat von Seven nicht mehr arbeitet, versucht die Crew, einen Ersatz zu finden, zum Beispiel von einem toten Borg. Dies geht jedoch nicht - ein Implantat eines lebenden Borgs ist notwendig. Für Seven sieht es schlecht aus - sie muss wohl sterben, aber bevor das passiert, rettet Icheb sie, indem er sein eigenes Implantat entfernt. Ihm ist es wahrscheinlich möglich zu überleben, weil er nie komplett assimiliert wurde - schliesslich ist es noch ein Kind...

Wertung:

Episode 149 (Prod.-Nr. 949) Video 7.2/1

Das Rennen (DRIVE) Sternzeit: 54058.6

US-Erstausstrahlung: 18.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 22.05.2001 (PW), 29.06.2001 (SAT.1)

Regie: Winrich Kolbe

Buch: Michael Taylor

Gastdarsteller: Cyia Batten (Irina), Brian George (O'Zaal), Patrick Kilpatrick (Assan), Benjamin Burdik (Assistent), Robert Tyler (Joxom)

Inhalt: Paris nimmt an einem Rennen teil - mit dem Delta-Flyer. Für die organisierende Spezies ist dieses Rennen eine Friedensfeier nach vielen Jahren des Krieges. Torres wird Toms Co-Pilot. Auch Harry nimmt teil - er geht mit einer weiblichen Pilotin ins Rennen, weil alle ihre Co-Piloten verletzt sind. Allerdings stellt sich heraus, dass sie feindlich gesinnt ist und versucht, den Frieden zu zerstören...

Wertung:

Episode 150 (Prod.-Nr. 951) Video 7.2/2

Verdächtigung (REPRESSION) Sternzeit: 54090.4

US-Erstausstrahlung: 25.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 29.05.2001 (PW), 06.07.2001 (SAT.1)

Regie: Winrich Kolbe

Buch: Mark Haskell Smith

Gastdarsteller: Keith Szarabajka (Teero), Derek McGrath (Chell), Jad Mager (Tabor), Mark Rafael Truitt (Yossa), Carol Krnic (Jor), Scott Alan Smith (Doyle)

Inhalt: Auf seltsame Weise werden an Bord der Voyager nach und nach alle Maquis-Mitglieder, später auch die restliche Crew, ausgelöscht. Tuvok geht dem ganzen nach, und stösst schon bald auf einige erschreckende Tatsachen...

Wertung:

Episode 151 (Prod.-Nr. 950) Video 7.3/1

Kritische Versorgung (CRITICAL CARE) Sternzeit: 54208,3

US-Erstausstrahlung: 01.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 05.06.2001 (PW), 13.07.2001 (SAT.1)

Regie: Terry Windell

Buch: James Kahn

Gastdarsteller: John Kassir (Gar),Dublin James (Tebbis), Gregory Ltzin (Dysek),Larry Drake (Chellick), Paul Scherer (Voje),Christina Chauncey (Level Blue Nurse), Stephen O´Mahoney (Med Tech),John O´Heir (Husnand), John Dublin (Alien Miner),Debi A. Monahan (Adultress), John Franklin (Kipp)

Inhalt: Der Doktor der Voyager wird gestohlen und dazu eingesetzt, auf einem Lazarett-Schiff zu arbeiten. Hier herschen jedoch unmögliche Zustände, da die Artzneimittel sehr knapp sind. Die Patienten werden nach ihren Fahigkeiten eingestuft. Ein Arbeiter (Patient) mit niedriger Einstufung erhält so gut wie keine Medizin. Alle Bemühungen des Doktors die Ärtzte umzustimmen schlagen fehl. Während die Crew versucht, ihn zu finden, nimmt er die Lösung des Problems in die eigenen Hände...

Wertung:

Episode 152 (Prod.-Nr. 952) Video 7.3/2

Eingeschleust (INSIDE MAN) Sternzeit: 54208.3

US-Erstausstrahlung: 08.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 12.06.2001 (PW), 20.07.2001 (SAT.1)

Regie: Allan Kroeker

Buch: Robert Doherty

Gastdarsteller: Dwight Schultz (Barclay, Holo-Barclay), Marina Sirtis (Deanna Troi), Richard Herd (Admiral Paris), Richard McGonagle (Commander Pete Harkins), Sharisse Baker-Bernard (Leosa),Frank Corsentino (Gegis),Michael William Rivkin (Nunk),Christopher Neiman (Yeggie),

Inhalt: Die Crew der U.S.S. Voyager bekommt einen unerwarteten Bonus zu den normalen "Briefen" der Sternenflotte aus dem Alpha-Quadranten. Als ein Hologramm von Reginald Barclay auftaucht und ihnen erzählt, daß es einen Weg gibt, binnen weniger Tage nach Hause kommen zu können, sind alle sehr zuversichtlich. Der Plan ist in der Theorie recht gefährlich, aber das Barclay-Hologramm überzeugt die Crew, daß das Risiko nur minimal ist. Derweil im Hauptquartier der Sternenflotte weiß der echte Reginald Barclay noch nichts von seinem Doppelgänger und seinen Aktionen...

Wertung:

Episode 153 (Prod.-Nr. 955) Video 7.4/1

Körper und Seele (BODY & SOUL) Sternzeit: 54238.3

US-Erstausstrahlung: 15.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 19.06.2001 (PW), 27.07.2001 (SAT.1)

Regie: Robert Duncan McNeill

Buch: Eric Morris, Phyllis Strong & Mike Sussman

Gastdarsteller: Fritz Sperberg (Ranek), Megan Gallagher (Jaryn),David Starwald (Captain 2), Marca Hicks (TPel)

Inhalt: Während sie auf dem Delta Flyer einige Experimente durchführen, werden Seven of Nine, Harry Kim und der Doktor von einer Rasse aus dem Delta-Quadranten angegriffen, welche "photonische Wesen", wie der Doktor eines ist, als Todfeinde sehen. Die Zeit drängt und der Doktor muß einen Weg finden, seine holographische Existenz zu verbergen, in dem er über Sevens Borg-Implantate die Kontrolle über ihren Körper übernimmt und so versucht, zu überleben...

Wertung:

Episode 154 (Prod.-Nr. 956) Video 7.4/2

Nightingale (NIGHTINGALE) Sternzeit: 54274.7

US-Erstausstrahlung: 22.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 26.06.2001 (PW), 03.08.2001 (SAT.1)

Regie: LeVar Burton

Buch: Andre Bormanis

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb),Beverly Leech (Dayla), Alan Brooks (Annari-Commander),Ron Glass (Loken), Paul O´Brien (Geral),Scott Miles (Terek), Bob Rudd (Brell)

Inhalt: Auf der Suche nach Dilithium geraten Neelix, Seven of Nine und Harry Kim mit dem Delta Flyer in ein Gefecht zwischen zwei bisher unbekannten Völkern des Delta Quadranten. Kim gelingt es, ein Krayon-Schiff vor der Zerstörung zu bewahren, die Kommando-Crew wird aber getötet und benötigt nun einen neuen Captain. Kim bekommt das Angebot, neuer Kommandant des Schiffes zu werden, welches er dadurch, daß er während seiner Sternenflotten-Karriere stets nur ein Fähnrich war, schließlich ohne langes Zögern annimmt. Doch schon bald bekommt er in einem komplizierten und gefährlichen Konflikt die Last, die ein Captain nicht selten ertragen muß, zu spüren...

Wertung:

Episode 155 (Prod.-Nr. 953) Video 7.5/1

Fleisch und Blut (1) (FLESH & BLOOD, PART 1) Sternzeit: 54315.3

US-Erstausstrahlung: 29.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 03.07.2001 (PW), 10.08.2001 (SAT.1)

Regie: Mike Vejar

Buch: Bryan Fuller

Gastdarsteller: Vaughn Armstrong (Alpha-Hirogen), Michael Wiseman (Beta-Hirogen), Ryan Bollman (Donik), Jeff Yagher (Iden), Todd Jeffries (Hirogen One), Chad Halyard (Hirogen Two), Don McMillan (Hirogen Three), Cindy Katz (Kejal), Spencer Garrett (Weiss)

Inhalt: Die USS Voyager folgt einem Notruf einer Ausbildungsstätte der Hirogen, wo sie dann aber nur eine holographische Umgebungen findet. Die holographische Technologie, welche den Hirogen von Captain Janeway gegeben wurde für die Kampfvorbereitung, wurde modifiziert bis zu dem Punkt, an dem die Gejagten zu den Jägern wurden. Die Hologramme wurden nicht nur selbständig, sie sind sogar eine neue Rasse, welche Schutz vor „organischer“ Sklaverei und Brutalität suchen. Während sie versuchen, einer „ihrer eigenen“ zu befreien, kidnappen die Hologramme den Doktor, welcher sich bald in einem Interessenskonflikt zwischen seiner Loyalität zur Voyager und den holographischen Wesen wiederfindet...

Wertung:

Episode 156 (Prod.-Nr. 954) Video 7.5/2

Fleisch und Blut (2) (FLESH & BLOOD, PART 2) Sternzeit: 54337.5

US-Erstausstrahlung: 29.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 03.07.2001 (PW), 24.08.2001 (SAT.1)

Regie: David Livingston

Buch: Raf Green & Kenneth Biller

Gastdarsteller: Paul Eckstein (Neuer Alpha-Hirogen), Michael Wiseman (Beta-Hirogen), Ryan Bollman (Donik), Jeff Yagher (Iden), Cindy Katz (Kejal), Spencer Garrett (Weiss), Todd Jeffries (Hirogen One), Chad Halyard (Hirogen Two), Don McMillan (Hirogen Three)

Inhalt: Auf der Suche nach einem Planeten oder einem Standort wo man sich nieder lassen könnte, treffen sie auf ein Schiff, auf dem sich auch Hologramme befinden. Als man ihnen die Übergabe "ihres Gleischen" verweigert, eröffnen sie das Feuer und zerstören die Organischen sowie das Schiff. Die Hologramme waren jedoch minderwetige Programme und konnten sich nicht anpassen. Nun erkannte der Doktor sowie einige anderen der Hologrew das ihr Anführer zu weit gegangen war und versuchten ihn zu stoppen. Auch die Hilfe der Voyager kämme nur zu gelegen....

Wertung:

Episode 157 (Prod.-Nr. 957) Video 7.6/1

Zersplittert (SHATTERED) Sternzeit: unbekannt

US-Erstausstrahlung: 17.01.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 10.07.2001 (PW), 31.08.2001 (SAT.1)

Regie: Terry Windell

Buch: Michael Taylor

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb), Martin Rayner (Dr. Chaotica), Martha Hackett (Seska), Scarlett Pomers (Naomi Wildman)

Inhalt: Die Voyager trifft auf eine temporale Anomalie. Diese trifft genau auf Chakotay. Darauf geraten die verschiedenen Bereiche des Schiffes in unterschiedliche Zeitebenen ihrer Geschichte. Nachdem der Doktor ein Chronoton-Serum entwickelt hat, um den Auswirkungen der temporalen Anomalie entgegenzuwirken, merkt Chakotay, daß er der einzige ist, der sich frei im Schiff umherbewegen kann. Indem er Allianzen mit Crewmitgliedern sowohl in der Vergangenheit als auch der Zukunft schmiedet, versucht er, den Normalzustand wiederherzustellen...

Wertung:

Episode 158 (Prod.-Nr. 958) Video 7.6/2

Abstammung (LINEAGE) Sternzeit: 54452,6

US-Erstausstrahlung: 24.01.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 17.07.2001 (PW), 07.09.2001 (SAT.1)

Regie: Peter Lauritson

Buch: James Kahn

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb), Juan Garcia (John Torres), Jessica Gaona (junge B'Elanna), Javier Grajeda (Carl Paul), Robert Langdon (Dean), Nicole Sarah Fellows (Elizabeth), Gilbert R. Leal (Michael)

Inhalt: Als B'Elanna im Maschinenraum zusammenbricht, machen Icheb und Seven eine freudige Entdeckung - Tom und B'Elanna werden Eltern. Die Freude bei B'Elanna währt jedoch nur kurz. Als der Doktor den werdenden Eltern eine holografische Abbildung des Kindes im Babyalter zeigt ist B'Elanna geschockt, dass das Kind die gleichen klingonischen Merkmale zeigt wie sie. Je mehr sie sich an ihre eigene Kindheit erinnert, desto mehr möchte sie bei ihrem Kind das klingonische Erbe verhindern. Dabei schreckt sie nicht einmal vor ethisch verwerflichen Schritten zurück...

Wertung:

Episode 159 (Prod.-Nr. 959) Video 7.7/1

Reue (REPENTANCE) Sternzeit: 54474,6

US-Erstausstrahlung: 31.01.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 24.07.2001 (PW), 14.09.2001 (SAT.1)

Regie: Mike Vejar

Buch: Robert Doherty

Gastdarsteller: Jeff Kober (Iko), Tim DeZarn (Yediq), F. J. Rio (Joleg), Gregg Poland (Voyager-Sicherheitsoffizier)

Inhalt: Die Voyager trifft einen Gefangenentransporter, der auf dem Weg war, Todeszelleninsassen zu ihrer Exekution zu bringen. Nun aber muss die Voyager die Gefangenen zur ihrer Hinrichtung eskortieren. Einer der Häftlinge entkommt und bedroht die Familie eines Offiziers. Sie können ihn jedoch wieder in Gewahrsam nehmen und der Doctor injiziert dem Insassen Nanosonden. Die Borg-Nanosonden veranlassen, dass der Gefangene Reue zeigt und nun kämpfen Janeway, der Doctor und Seven of Nine um sein Leben. Doch die Familie des ermordeten Opfers will ihn sterben sehen.

Wertung:

Episode 160 (Prod.-Nr. 960) Video 7.7/2

Die Prophezeiung (PROPHECY) Sternzeit: 54518,2

US-Erstausstrahlung: 07.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 31.07.2001 (PW), 21.09.2001 (SAT.1)

Regie: Terry Windell

Buch: Mike Sussmann & Phyllis Strong

Gastdarsteller: Wren T. Brown (Kohlar), Sherman Howard (T'Greth), Paul Eckstein (Morak), Peggy Jo Jacobs (Ch'regha)

Inhalt: Vor Generationen, verließ ein klingonisches Kriegsschiff seinen Heimatplaneten und begab sich in unbekannten Raum. Als die Nachkommen von der original Crew auf die Voyager treffen, ist Capt. Janeway's Hauptsorge die Klingonen davon zu überzeugen, das der Krieg zwischen Föderation und klingonischem Reich vorbei ist. Kaum ist das eine Problem gelöst, kommt schon das nächste auf. Als das Schiff der Klingonen auf mysteriöse Weise zerstört wird, finden sich 200 Klingonen auf der Voyager wieder und wollen eine alte klingonische Prophezeiung erfüllen...

Wertung:

Episode 161 (Prod.-Nr. 961) Video 7.8/1

Die Leere (THE VOID) Sternzeit: 54533,3

US-Erstausstrahlung: 14.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 07.08.2001 (PW), 28.09.2001 (SAT.1)

Regie: Mike Vejar

Buch: Raf Green & James Kahn

Gastdarsteller: Robin Sachs (Valen), Paul Willson (Loquar), Scott Lawrence (Garon), Jonathan del Arco (Fantome),Michael Shamus Wiles (Bosaal)

Inhalt: Die Voyager wird von einem merkwürdigen Phänomen angezogen und in einen äußerst merkwürdigen Teil des Weltraums gezogen, in dem die völlige Leere herrscht. Weder Planeten noch Nebel befinden sich darin. Nur Augenblicke nach diesem Vorfall wird die Voyager von mehreren fremden Raumschiffen attackiert, die große Teile des Nahrungs und Energievorrats des Schiffes stehlen, bevor sie vertrieben werden können. Bald findet Captain Janeway heraus, was in diesem merkwürdigen Gebiet vor sich geht: Es scheint kein Entkommen von hier zu geben und jedes neu ankommende Schiff wird von den früher hineingezogenen Schiffen ausgeplündert oder sogar vernichtet. Nur wenigen gelingt es, über einen längeren Zeitraum zu überleben. Nach einigen Rückschlägen beim Versuch, von dort zu entkommen, beschließt Captain Janeway, eine Allianz mehrerer Schiffe zu formen, die mit vereinten Kräften versuchen wollen, einen Weg aus diesem Gefängnis zu finden. Anfangs skeptisch gesellen sich schon bald einige Verbündete zu ihr, argwöhnisch beobachtet von den restlichen Schiffen, die nach wie vor versuchen, ihr Heil im Plündern und Vernichten anderer Schiffe zu suchen...

Wertung:

Episode 162 (Prod.-Nr. 962) Video 7.8/2

Abeiterschaft (1) (WORKFORCE PART I) Sternzeit: 54584,3

US-Erstausstrahlung: 21.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 14.08.2001 (PW), 05.10.2001 (SAT.1)

Regie: Allan Kroeker

Buch: Kenneth Biller & Bryan Fuller

Gastdarsteller: James Read (Jaffen), Don Most (Kadan), John Aniston (Quarren-Botschafter), Iona Morris (Umali),Tom Virtue (Supervisor),Michael Behrens (Coyote), Robert Mammana (Sicherheitsoffizier #1), Matt Williamson (Sicherheitsoffizier #2),Akemi Royer (Med Tech)

Inhalt: Auf einem fernen Planeten im Delta-Quadranten existiert ein riesiges Kraftwerk mit Tausenden von Arbeitern. Da in diesem Bereich des Quadranten Arbeitskräfte äußerst rar sind, ist man um jede fähige und ausgebildete Person froh, die bereit ist, hier zu arbeiten. Eine dieser Individuen ist eine Frau namens Kathryn Janeway. Sie ist erst seit kurzer Zeit im Kraftwerk tätig und stammt vom Planeten Erde. Wie sich herausstellt, arbeiten noch viele weitere Crewmitglieder der Voyager im Kraftwerk, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Tuvok arbeitet ganz in der Nähe von Captain Janeway im technischen Bereich der Einheit, Tom Paris hat einen Job als Barkeeper gefunden und ein Auge auf die alltäglich bei ihm einkehrende B´Elanna Torres geworfen. Eines haben allen gemeinsam: Keiner erinnert sich an seine Vergangenheit an Bord der Voyager! Zur selben Zeit freffen Commander Chakotay, Fähnrich Kim und Neelix bei den geplanten Rendezvous-Koordinaten ein und müssen feststellen, das die Voyager nicht anwesend ist. Vergeblich warten die drei auf ein Signal des Sternenflottenschiffes. Nach einer schwierigen Suche gelingt es Fähnrich Kim schließlich, die Voyager zu lokalisieren. Sie befindet sich treibend und schwer beschädigt in einem Nebel. An Bord treffen die beiden auf den Holodoc, der sich als einziges Crewmitglied noch auf dem Schiff befindet...

Wertung:

Episode 163 (Prod.-Nr. 963) Video 7.9/1

Arbeiterschaft (2) (WORKFORCE PART II) Sternzeit: 54622,4

US-Erstausstrahlung: 28.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 14.08.2001 (PW), 12.10.2001 (SAT.1)

Regie: Roxann Dawson

Buch: Kenneth Biller & Michael Taylor

Gastdarsteller: James Read (Jaffen), Don Most (Kadan), John Aniston (Quarren-Botschafter), Robert Joy (Yerid), Tom Virtue (Supervisor),Michael Behrens (Coyote), Jay Harrington (Ravok), Matt Williamson (Sicherheitsoffizier #2), Damara Reilly (Chirugin), Joseph Will (Sicherheitsoffizier #3), Majel Barrett (Narrator)

Inhalt: Nachdem es Fähnrich Kim und dem Doktor an Bord der Voyager gelungen ist, Neelix und B´Elanna Torres auf das Schiff zurückzubeamen, schafft Commander Chakotay es auf dem Planeten nur knapp, jedoch mit Verletzung den örtlichen Sicherheitskräften zu entkommen. Als er erfährt, dass Janeway ihr Quartier räumt, um mit dem Arbeitskolegen Jaffen zusammenzuziehen, beschließt er, sich in Janeway´s nunleerstehendem Quartier zu verstecken. Noch während dessen sich die Voyager in einem Nebel vor den feindlichen Schiffen versteckt, wird Chakotay, da er Kontakt mit seinem Captain aufnehmen wollte, aufgespürt und verhaftet. Er wird in die neurologische Abteilung des Krankenhauses gebracht, wo ihm eine Auslöschung seines Gedächtnisses bevorsteht. Währenddessen hat Annika Hanson (Seven of Nine) ebenfalls Ermittlungen aufgenommen. Ihr kam das Verschwinden des Arbeiters Tuvok äußerst seltsam vor. Sie stößt dabei auf die Spuren von über 100 Arbeitern des Kraftwerks, die nahezu alle vom Planeten Erde stammen und an einem einzigen Tag ihre Arbeit aufgenommen haben. Noch verwunderlicher ist dabei, dass alle diese Arbeiter vor ihrem Arbeitsantritt Patienten der neurologischen Abteilung der Klinik waren. Annika muss weiterhin feststellen, dass sie ebenfalls eine dieser Personen zu sein scheint...

Wertung:

Episode 164 (Prod.-Nr. 964) Video 7.9/2

Menschliche Fehler (HUMAN ERROR) Sternzeit: unbekannt

US-Erstausstrahlung: 07.03.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 21.08.2001 (PW), 19.10.2001 (SAT.1)

Regie: Allan Kroeker

Buch: Brannon Braga & Andre Bormanis

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb)

Inhalt: Die U.S.S. Voyager fliegt durch einen Bereich des Delta-Quadranten, der von einer oder mehreren fremden Spezies als riesiges Waffentestgebiet benutzt wird. Seven of Nine ist als Fachfrau der Weltraumkartographie in dieser Zeit daher besonders gefordert und die gesamte Besatzung muss sich auf ihr Können und ihre Konzentration verlassen. Doch die ehemalige Borg scheint merkwürdig abgelenkt zu sein, Vorfälle häufen sich, in denen sie ihren Pflichten nicht wie gewohnt aufs Genaueste nachkommt. Statt dessen verbringt sie ihre gesamte freie Zeit und oft noch weit mehr als diese auf dem Holodeck, wo sie mit Hilfe einer Selbst erstellten Simulation mehr über den intimen Umgang mit anderen Menschen lernen möchte. Auf dem Holodeck versucht sie den Teil ihrer Selbst zu erforschen und auszuleben, den der Rest der Besatzung bei ihr bisher für nicht existent gehalten hat...

Wertung:

Episode 165 (Prod.-Nr. 965) Video 7.10/1

Q2 (Q2) Sternzeit: 54704,5

US-Erstausstrahlung: 11.04.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 28.08.2001 (PW), 26.10.2001 (SAT.1)

Regie: LeVar Burton

Buch: Robert Doherty

Gastdarsteller: John DeLancie (Q), Keegan DeLancie (Q2), Michael Kagan (Alien Commander), Lorna Rauer (Q-Judge), Manu Intiraymi (Icheb),Anthony Holiday (Nausicaan), Scott Davidson (Bolian)

Inhalt: Als Q hat man es schon schwer, besonders wenn man einen solchen Bengel als Sohn hat, der einfach nicht auf seinen Vater hören will und tut und treibt, was ihm beliebt ganz wie der Papi in früheren Tagen eben. Und so kommt es, dass der mittlerweile auch der Voyager-Crew bestens bekannte Q mal wieder Captain Janeway besucht, um ihr ihren "Neffen" Q2 vorbeizubringen, der seine Ferien auf der Voyager verbringen soll. Dieser jedoch ist höchst gelangweilt und spielt der Besatzung einen Streich nach dem anderen. So muss Q bald einsehen, dass sein Versuch, den Sohn durch die Menschen zu "erziehen" zu scheitern droht. Zudem verliert auch das Kontinuum langsam die Geduld mit dem allzu umtriebigen jungen Mann und setzt seinem Vater und ihm ein Ultimatum: Eine Woche lang muss der Junge, all seiner Q-Kräfte beraubt, an Bord der Voyager versuchen zu beweisen, dass er es würdig ist, ein echter Q zu sein. Nach anfänglichem starken Widerstand ergibt er sich schließlich in sein Schicksal und bemüht sich in der Tat, das Beste aus seiner Situation zu machen. Und zur Überraschung aller oder zumindest fast aller findet Q2 Spaß an seiner Tätigkeit und macht seine Sache wirklich gut. Doch gar so einfach ist die Sache dann natürlich auch wieder nicht zumindest wenn der Vater Q heißt...

Wertung:

Episode 166 (Prod.-Nr. 966) Video 7.10/2

Die Veröffentlichung (AUTHOR, AUTHOR) Sternzeit: 54732,3

US-Erstausstrahlung: 18.04.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 04.09.2001 (PW)

Regie: David Livingston

Buch: Phyllis Strong & Mike Sussman

Gastdarsteller: Dwight Schultz (Reginald Barclay), Richard Herd (Admiral Paris), Barry Gordon (Broht), Juan Garcia (John Torres), Joseph Campanella (Vermittler),Robert Ito (John Kim), Irene Tsu (Mary Kim),Lorinne Vozoff (Irene Hansen)

Inhalt: Ein weiterer großer Durchbruch ist gelungen! Mit Hilfe von Seven of Nine und Fähnrich Kim ist es Lt. Reginald Barclay gelungen, eine tägliche Verbindung zwischen der Voyager und dem Sternenflotten-Kommunikationszentrum aufzubauen! Es ist nun möglich, pro Tag elf Minuten lang eine Bild und Tonverbindung zu etablieren. Jedes Crewmitglied der Voyager bekommt dadurch die Möglichkeit, eine kurze Zeit lang mit Bekannten oder Familienmitgliedern zu kommunizieren. Fähnrich Kim zum Beispiel kann sich nun endlich wieder einmal mit seinen Eltern unterhalten, auch B´Elanna Torres´ Vater möchte mit seiner Tochter sprechen. Der Holodoc nutzt seine knappe Kommunikationszeit jedoch nicht um mit Freunden zu sprechen, sondern kontaktiert einen Verleger im Alpha-Quadranten, dessen Firma Holodeck-Geschichten vertreibt. Der Doktor möchte über ihn sein neuestes (und erstes) Holodeck-Werk einem großen Publikum zugänglich machen. Die Hauptperson der Geschichte, die darin erzählt wird, ist ein Hologramm, das an Bord des Raumschiffes "Vortex", das durch einen Misslichen Zwischenfall in den Delta-Quadranten katapultiert wurde, den Posten des Schiffsarztes einnimmt, nachdem der eigentliche Doktor des Schiffes in "Kapitel 1" der Geschichte ums Leben gekommen ist. Im weiteren Verlauf der Handlung muss sich die Hauptperson mit den widrigen Umständen an Bord auseinandersetzen, der Captain erschießt ohne Mitleid anderer Crewmitglieder, ein Lieutenant betrügt seine Frau auf der Krankenstation, die Chefmechanikerin geht beinahe auf das Hologramm los und letztendlich wird der Hauptcharakter im letzten Kapitel sogar gelöscht...

Wertung:

Episode 167 (Prod.-Nr. 967) Video 7.11/1

Friendship One (FRIENDSHIP ONE) Sternzeit: 54775,4

US-Erstausstrahlung: 25.04.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 11.09.2001 (PW)

Regie: Mike Vejar

Buch: Michael Taylor & Bryan Fuller

Gastdarsteller: Josh Clark (Lt. Carey), Bari Hochwald (Brin), John Prosky (Otrin), Ashley Edner (Yun), Peter Dennis (Admiral Hendricks),Ken Land (Verin)

Inhalt: Kaum ist es gelungen, eine regelmäßige und relativ stabile Kommunikation zwischen der Sternenflotte und dem Raumschiff Voyager zu etablieren, hat das Zentralkommando auf der Erde schon den ersten offiziellen Auftrag für die Crew der Voyager. Captain Janeway und der Rest der Besatzung sollen die vor langer Zeit von der Erde aus gestartete Weltraumkapsel "Friendship One" lokalisieren und bergen! Laut den letzten von der aus dem 21. Jahrhundert stammenden Kapsel gesendeten Daten muss sie sich irgendwo ganz in der Nähe des momentanen Aufenthaltsortes der Voyager befinden. Schon bald zeigt sich, dass die Sternenflotte mit dieser Einschätzung richtig lag. Doch erwarten die Voyager-Crew bei der Bergung dieses Artefakts aus der menschlichen Vergangenheit ungeahnte Probleme, mit denen man beim Start der Raumkapsel nun wirklich nicht rechnen konnte...

Wertung:

Episode 168 (Prod.-Nr. 968) Video 7.11/2

Ein natürliches Gesetz (NATURAL LAW) Sternzeit: 54827,7

US-Erstausstrahlung: 02.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 18.09.2001 (PW)

Regie: Terry Windell

Buch: James Kahn

Gastdarsteller: Paul Sandman (Heiler), Autumn Reeser (Mädchen), Robert Curtis Brown (Botschafer), Neil C. Vipond (Kleg), Ivar Brogger (Ivar Brogger),Matt McKenzie (Port Authority Offizer)

Inhalt: Auf dem Weg zu einer diplomatischen Konferenz wird das Shuttle, auf dem sich Commander Chakotay und Seven of Nine befinden, durch ein Energie-Schutzfeld, das einen kleinen Bereich eines M-Klasse-Planeten umgibt so schwer beschädigt, dass den beiden Crewmitglieder der Voyager eine Notlandung auf dem Planeten versuchen, welcher jedoch ohne Erfolg ist. In letzter Sekunde gelingt es ihnen, sich aus dem abstürzenden Shuttle herauszubeamen. Dabei wird Commander Chakotay jedoch am Bein schwer verletzt. Die zwei Gestrandeten stoßen bald auf ein innerhalb des Energiefeldes lebendes Volk, das fernab von jeder Zivilisation und Technik als eine Art Ureinwohner im Einklang mit der Natur lebt und die beiden Neuankömmlinge zuvorkommend und hilfsbereit behandelt. Während Seven of Nine aufbricht, um Teile des abgestürzten Shuttles zu bergen, durch deren Hilfe sie Kontakt mit der Voyager aufnehmen will, bleibt der verletzte Commander bei den Eingeborenen, welche ihn medizinisch versorgen und mit denen er erste Kontakte knüpft...

Wertung:

Episode 169 (Prod.-Nr. 969) Video 7.12/1

Eine Heimstätte (HOMESTEAD) Sternzeit: 54868,6

US-Erstausstrahlung: 09.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 25.09.2001 (PW)

Regie: LeVar Burton

Buch: Raf Green

Gastdarsteller: Rob LaBelle (Oxilon), Scarlett Pomers (Naomi Wildman), Julianne Christie (Dexa), John Kenton Shull (Nocona), Ian Meltzer (Brax),Christian R. Conrad (Miner)

Inhalt: Auf dem Flug in der Nähe eines Asteroidenfeldes erfassen die Scanner der U.S.S. Voyager überraschende Signale: Lebenszeichen talaxianischer Personen, die mitten aus dem besagten Asteroidenfeld stammen! Zu Neelix´ großer Freude billigt Captain Janeway eine Außenmission. Gemeinsam mit Lt. Commander Tuvok und Lieutenant Paris fliegt der talaxianische "Moraloffizier" des Schiffes in das Asteroidenfeld, um den Signalen auf die Spur zu kommen. Die drei erreichen schon bald den Ursprungsort der Lebenszeichen: Einer der zahlreichen Asteroidenbrocken wurde von talaxianischen Flüchtlingen ausgehöhlt und zu einer neuen Heimat umfunktioniert...

Wertung:

Episode 170 (Prod.-Nr. 970) Video 7.12/2

Renaissance Man (RENAISSANCE MAN) Sternzeit: 54912,4

US-Erstausstrahlung: 16.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 06.01.2002 (PW)

Regie: Mike Vejar

Buch: Mike Sussman & Phyllis Strong

Gastdarsteller: Alexander Enberg (Vorik), Andy Milder (Nar), Wayne Thomas Yorke (Zet), David Sparrow (Alien/Doktor), Tarik Ergin (Taktiker),J.R. Quinonez (Overlooker/Doktor)

Inhalt: Auf ihrem Heimflug von einer Außenmission werden Captain Janeway und der Doktor von Aliens angegriffen und gefangengenommen. Der Captain wird als Gefangene an Bord des Alien-Schiffes festgehalten, für den Doktor haben die Kidnapper eine andere Aufgabe: Als Preis für die Freilassung von Captain Janeway fordern sie den Warpkern der Voyager! Der Doktor soll daher auf die Voyager zurückkehren und unter Benutzung seiner holografischen Fähigkeiten den Warpkern des Schiffes auswerfen. Sollte er dies nicht tun oder sich nicht genauestens an die Anweisungen halten, wäre Janeway tot...

Wertung:

Episode 171 (Prod.-Nr. 971) Video 7.13/1

Endspiel (1) (ENDGAME PART I) Sternzeit: unbekannt

US-Erstausstrahlung: 23.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 09.10.2001 (PW)

Regie: Allan Kroeker

Buch: Kenneth Biller & Robert Doherty

Gastdarsteller: Dwight Schultz (Reginald Barclay), Alice Krige (Borg-Queen), Vaughn Armstrong (Korath), Manu Intiraymi (Icheb), Lisa Locicero (Miral Paris),Miguel Perez (Physiker)

Inhalt: Es ist der 10. Jahrestag der erfolgreichen Rückkehr der "U.S.S. Voyager" zur Erde, nachdem sie 23 Jahre im Delta-Quadranten war. Kathryn Janeway ist nun Admiral, Harry ist Captain, Tom schreibt ständig an neuen Holoromanen und der Doktor hat eine menschliche Frau geheiratet und nennt sich "Joe". Auf einer Wiedersehensparty spricht Admiral Janeway mit B'Elanna Torres, die nun Verbindungsoffizier der Föderation zum "Hohen Rat" der Klingonen geworden ist, über eine politische Unterstützung für einen Klingonen, namens Korath. Später referiert Janeway als Gastredner in Commander Reginald Barclays Sternenflottenakademie über die Borg. Als aber ein Kadett nach Seven of Nine fragt, weicht Janeway aus. Sie verlässt die Klasse, um eine Nachricht von Fähnrich Miral Paris, der Tochter von B'Elanna und Tom, zu erhalten. Miral befindet sich auf einer geheimen Mission, um ein Treffen zwischen Janeway und Korath zu arrangieren. Admiral Janeway verabschiedet sich von Tuvok im Krankenhaus, der unter einer neurologischen Fehlfunktion leidet und seinen Verstand verloren hat. Sie sagt ihm, dass sie nicht mehr zurückkommt. Dann lädt Janeway den Doktor in ihr Appartement ein. Sie bittet ihn, Chronoexaline, eine experimentelle Droge zu besorgen, mit der man Biomasse vor Tachyon-Strahlung schützen kann. Sie braucht sie für eine "geheime" Mission. Sie besorgt sich ein Shuttle von Barclay und besucht schließlich Chakotays Grab. Sie verspricht ihm, dass die Dinge bald für alle besser sein werden. 26 Jahre früher: Die "Voyager" befindet sich noch im Delta-Quadranten. B'Elanna hat wiederholt falsche Arbeitsergebnisse erhalten und Seven beginnt eine ernsthafte Romanze mit Chakotay. Tuvok ist besorgt, als er von Icheb in "Kal-toh" besiegt wird. Deshalb besucht er den Doktor und erfährt, dass sich sein neurologischer Zustand langsam verschlechtert. Seven spielt "Kadis-Kot" mit Neelix, als sie Neutronium-Emissionen aus einem Wurmloch entdeckt. Das Zentrum eines solchen Nebels könnte mehrere 100 Wurmlöcher enthalten, von denen eines zum Alpha-Quadranten führen könnte. Zurück in der Zukunft: Der Doktor besucht Tuvok, der durch das Verschwinden von Janeway immer unruhiger wird. Er verrät, dass sie niemals zurückkommt. Daraufhin besucht der Doktor Barclay um mit Janeway zu reden. Diese hat jedoch die Stadt bereits verlassen. Als Barclay jedoch beginnt, zu stottern, was er schon seit Jahren nicht mehr getan hat, erkennt der Doktor, dass er etwas verbergen will. Währenddessen ist Admiral Janeway mit dem Shuttle zu einem Mond geflogen, wo sie sich mit Miral Paris trifft. Diese stellt ihr das "Haus von Korath" vor. Nachdem Miral gegangen ist, trifft sich Janeway mit Korath, der etwas für sie hat, dafür jedoch Informationen über die Modifikationen der Schilde des Schuttles erwartet. Janeway ist nicht einverstanden und geht. In der Gegenwart fliegt die "Voyager" in den finsteren Nebel und kollidiert fast mit einem Borg-Kobus. Captain Janeway befiehlt das Schiff aus dem Nebel herauszufliegen. Sie will auch nicht zurückfliegen, obwohl Harry sie bittet, nicht aufzugeben. Später bittet Seven den Doktor, ihren Kortikalknoten zu verbessern, so dass sie intimere Beziehungen - besonders zu Chakotay - aufnehmen kann. Admiral Janeway ist nun doch mit Koraths Bedingungen einverstanden und gibt ihm den Schildemitter. Vorher will sie aber sein Gerät überprüfen. Korath erlaubt ihr, sein Gerät zu überprüfen. Aber sie verbindet es zu einer Transportereinrichtung und beamt sich mit ihr ins Shuttle. Die wütenden Klingonen verfolgen sie mit einem ihrer modernsten Schiffe, um das Shuttle zu zerstören. Janeway kann aber mit einem neuen Schutzschild das Phaserfeuer absorbieren. Sie springt auf Warp und kann entkommen. Als sie jedoch ihr Ziel erreicht, trifft die das Raumschiff "Rhode Island", das von Harry kommandiert wird, der ihr befiehlt, aufzugeben. Harry erfuhr vom Doktor von ihrem Plan, der ihn Barclay abgeschwatzt hatte. Janeway aber hält die Konsequenzen für zu groß, wenn sie jetzt aufhört und bittet ihn, ihrem Urteil ein letztes Mal zu vertrauen. Harry hilft ihr, Koraths Gerät zu präparieren - ein Chrono-Deflektor, der an der Spitze des Shuttles befestigt wird - und stellt fest, dass er bei Benutzung verbrennen wird. Janeway nimmt an, dass dies eine "One-Way"-Reise sein wird. Harry kann sie nicht von ihrem Plan abbringen. Er beamt zurück und Janeway aktiviert den Chrono-Deflektor. Zwei Klingonenschiffe nähern sich und feuern, so dass Janeway nicht ihren Deflektor nicht einsetzen kann. Doch dann kehrt die "Rhode Island" zurück und beschäftigt die Klingonen, während Janeway den Tachyon-Puls aktiviert. In der Gegenwart küssen sich Seven und Chakotay zum ersten Mal, als sie zur Brücke befohlen werden. Ein Zeitspalt öffnet sich vor dem Schiff und klingonisches Feuer wird entdeckt. Doch dann nähert sich ein Schiff der Föderation aus dem Spalt und ruft die "Voyager". Captain Janeway sieht eine ältere Version von ihr selbst, die ihr befiehlt, einen Anti-Tachyon-Puls auszustoßen, so dass sich der Spalt schließt, bevor die Klingonen hindurchkommen. Erschrocken führt der Captain den Befehl aus und schließt den Spalt. Sie fragt den Admiral, was zur Hölle hier vor sich gehe. Janeway antwortet ihr, dass sie die "Voyager" nach Hause bringen will. Was beide aber nicht wissen: die Borg-Queen zeichnet ihre Transmissionen auf.

Wertung:

Episode 172 (Prod.-Nr. 972) Video 7.13/2

Endspiel (2) (ENDGAME PART II) Sternzeit: 54973,4

US-Erstausstrahlung: 23.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 09.10.2001 (PW)

Regie: Allan Kroeker

Buch: Kenneth Biller & Robert Doherty

Gastdarsteller: Dwight Schultz (Reginald Barclay), Alice Krige (Borg-Queen), Richard Herd (Admiral Paris), Richard Sarstedt (Starfleet-Admiral), Joey Sakata (Maschinen-Offizier)

Inhalt: Admiral Janeway beamt sich an Bord der "Voyager" und trifft ihr jüngeres Ich. Sie ist froh, einen gesunden Tuvok und Chakotay zu sehen. In Janeways Bereitschaftsraum erklärt der Admiral dem Captain, dass die "Voyager" nach weiteren 16 Jahren zur Erde zurückkehrt und das Schiff zu einem Museum wird. Weiter will sie, dass die "Voyager" zu dem Nebel zurückkehrt und eine Technologie benutzt, die sie an den Borg vorbei bringt. Der Captain wundert sich, warum sie sich an der Zeitlinie zu schaffen gemacht hat, aber sie vertraut dem Admiral. In der Krankenstation versichert der Doktor, dass der Admiral genetisch mit Janeway identisch, aber 26 Jahre älter ist. Er hat außerdem ein Implantat in ihrem Gehirn gefunden. Sie erklärt ihm, dass er selbst das Gerät erfinden wird, damit sie ein Schiff mit einem neuralen Interface fliegen kann. Seven of Nine kommt herein - sie wird vom Admiral herzlich begrüßt - und berichtet, dass die Schild- und Waffentechnologie vom Shuttle in die "Voyager"-Systeme integriert werden können. Janeway befiehlt, dies zu tun. Schnell verbessert die Crew das Schiff mit der Technologie aus der Zukunft und ist optimistisch, dass sie schon bald nach Hause gelangen kann. Als Seven sich regeneriert, stattet ihr jedoch die Borg-Queen in ihrem Traum einen Besuch ab. Sie warnt sie davor, die "Voyager" in den Nebel zurückzufliegen. Ansonsten würde sie zerstört werden. Seven wacht gewaltsam in ihrem Alkoven auf und nachdem sie vom Doktor untersucht wurde, erzählt sie den beiden Janeways von der Warnung der Borg-Queen. Der Admiral will trotzdem in den Nebel zurückkehren, da ihre Technologie 30 Jahre weiter als die Borg-Technologie entwickelt ist. Als sich die "Voyager" dem dunklen Nebel nähert, befiehlt Captain Janeway die verbesserten Schilde zu aktivieren. Drei Borg-Kuben feuern auf die "Voyager", aber die Schilde reflektieren das Waffenfeuer. Sie scannen das Schiff und lenken daraufhin das Feuer auf eine spezielle Sektion des Schildes, um ihn zu schwächen. Die "Voyager" feuert daraufhin transphasische Torpedos, die alle Kuben mit einem Schuss vernichten. Die "Voyager" befindet sich inzwischen im Zentrum des Nebels. Dort erkennt die Crew eine massive Borg-Struktur. Admiral Janeway befiehlt Tom, in eine Öffnung der Struktur zu fliegen, aber Captain Janeway annulliert den Befehl, weil sie noch keine Erklärung für ihr Vorhaben bekommen hat. Seven of Nine untersucht die Struktur und findet heraus, dass es sich dabei um eines von sechs Transwarp-Zentren, die es in der Galaxie gibt, handelt. Da der Admiral dies Janeway nicht erzählt hat, befiehlt sie, den Nebel zu verlassen. Die Crew findet heraus, dass dieses Zentrum Tausende Transwarp-Känale zu allen Endpunkten der Galaxie verbindet, vielleicht der wichtigste taktische Vorteil, den die Borg besitzen. Captain Janeway will wissen, wie man es zerstören kann, aber Admiral Janeway verbietet einen solchen Versuch. Sie will das Schiff unbedingt nach Hause bringen, bevor das Kollektiv die Schilde und Waffen reaktivieren kann. Janeway will wissen, warum der Admiral so zynisch ist, obwohl sie Millionen Leben retten könnten. Admiral Janeway erinnert sie daran, dass sie selbst diese Entscheidung getroffen hätte und somit das Leben von Fremden über das Leben der eigenen Crew stellte. Trotzdem will der Captain die gleiche Entscheidung treffen, doch dann erzählt der Admiral, dass Seven of Nine sterben wird. Dadurch werden ihr Ehemann Chakotay und Janeway selbst nicht mehr dieselben sein. Zusammen mit 22 anderen Fällen wird Tuvok an einer Degeneration seines neurologischen Zustandes leiden, über das er ihr bisher noch nicht erzählt hat. Aber sie kann dies alles vermeiden und heute sicher und heil nach Hause zurückkehren. Captain Janeway befragt Tuvok nach seinem Zustand und erfährt, dass er nur durch eine Gedankenverschmelzung mit seinen Familienmitgliedern geheilt werden kann. Er will aber dennoch lieber das Zentrum zerstören, als sich selbst retten. Sogar Seven of Nine will sich die Argumente des Admirals nicht anhören. Die gesamte Crew nimmt eine längere Reise in Kauf, wenn sie etwas erreichen, an das sie glauben. Der Admiral hatte vergessen, wie gerne die Crew zusammenlebte und gibt zu, dass sie Unrecht hat. Aber dann schlägt der Captain einen Weg vor, mit dem beide Janeways erreichen könnten, was sie wollen. Der Admiral geht an Bord des Shuttles und der Captain injiziert ihr ein Hypospray. Der Admiral steuert das Schiff durch eine Öffnung im Zentrum und projiziert sich in den Uni-Komplex, wo die Borg-Queen regiert. Mit ihrem neuralen Interface gelangt sie in den Geist der Borg-Queen und versucht einen Deal mit ihr auszuhandeln, um die Crew der "Voyager" zu schützen. Sie will, dass ein Kubus die "Voyager" mit einem Traktorstrahl nach Hause bringt. Dafür bietet sie ihr das Wissen an, wie man die transphasischen Torpedos ihrer Technologie anpasst. Aber die Queen entdeckt das Shuttle und beamt sie in den Uni-Komplex und beginnt die Assimilation. Währenddessen aktiviert die "Voyager" ihre Schutzschilde und fliegt in eine Öffnung des Transwarp-Zentrums. Die Borg-Queen befiehlt, die "Voyager" abzufangen. Dann erkennt sie aber, dass die nicht länger die Kontrolle über das Kollektiv hat. Während der Admiral assimiliert wird, schleust sie ein neurologisches Pathogen in das Kollektiv ein. Die "Voyager" benutzt ihre transphasischen Waffen in dem Transwarp-Korridor und beginnt, das Transwarp-Zentrum zu zerstören. Die Borg-Queen verliert nun Teile ihres eigenen Körpers, während der Uni-Komplex aufgrund mehrerer Explosionen zerfällt. Im Alpha-Quadranten entdecken Admiral Paris und der gegenwärtige Barclay, dass sich ein Transwarp-Kanal weniger als ein Lichtjahr von der Erde entfernt öffnet. Jedes Schiff in Reichweite soll dorthin fliegen. Im kollabierenden Transwarp-Korridor überwältigt eine Borg-Sphäre die "Voyager", als deren Schilde zusammenbrechen. Captain Janeway befiehlt Tom den Kurs zu korrigieren. Die Sphäre tritt in den Alpha-Quadranten ein und die Schiffe der Sternenflotte greifen das Schiff an. Es explodiert in einem spektakulären Feuerball und die "Voyager" taucht in den Trümmern fast unbeschädigt auf. Admiral Paris begrüßt Janeway zu Hause und sie verspricht ihm einen vollständigen Bericht. Währenddessen wird ein Baby in der Krankenstation geboren - die Tochter von Tom und B'Elanna. Tom wird vom Dienst freigestellt und kann sein Kind besuchen und Captain Janeway befiehlt Chakotay, das Steuer zu übernehmen und einen Kurs nach Hause zu setzen. Eine Armada der Sternenflotte eskortiert die lange vermisste "Voyager" zurück zur Erde.

Wertung: